Navigation Menu+

FAQ

Ich habe hier ein paar Fragen zusammengetragen, die mir oft vor Shootings gestellt werden.

1. Ich bin schwanger und möchte mich gerne fotografieren lassen. Wann ist der beste Zeitpunkt dafür ?

Der beste Zeitpunkt ist um die 35. Woche. Der Bauch ist schön rund und das Posen fällt noch nicht allzu schwer. Man ist noch etwas beweglicher. Natürlich dürfen sich auch Kurzentschlossene zum Shooting anmelden. :-)

2. Was ziehe ich an ?

Wo drin Du dich wohl fühlst. Bringe einfach ein paar verschiedene Outfits mit, und dann können wir gemeinsam entscheiden was am besten wirkt. Ich mag es wenn meine Modelle barfuss sind. Es ist einfach am natürlichsten (nur bei weiblichen Aktmodellen bestehe ich auf Schuhe :-)  )

3. Das Baby ist da ! Wann ist der beste Zeitpunkt für Neugeborenenfotos?

Der beste Zeitpunkt für Neugeborenenaufnahmen ist innerhalb der ersten 10 Lebenstage. Die Haut ist noch ganz rosig, das Baby schläft überwiegend und ist noch wunderbar beweglich, um die typischen Posen für Neugeborene hinzubekommen. Ab der zweiten Lebenswoche bekommen viele Babys die typische Neugeborenenakne und die Wachphasen sind schon wesentlich länger. Es wäre schön, wenn Ihr Euer Baby versucht möglichst lange (3-4 Std) vor dem Shooting wachzuhalten, und bevor Ihr dann kommt noch einmal zu füttern. Ein fester  Schlaf, um die Posings dann hinzubekommen, soll damit erreicht werden. 

4. Wie lange dauert eine “Session” ?

Es kommt ganz darauf an. Bei Neugeborenen kann es gut und gerne mal 2 Stunden dauern.  Bitte setzt Euch selber nicht unter Zeitdruck. Ich fotografiere so lange, bis ich der Meinung bin, das perfekte Bildmaterial zusammen zu haben. Portraitshootings “on location” oder bei mir im Studio dauern meistens nicht ganz so lange.

5. Wo findet das Fotoshooting statt ?

Es gibt zwei Möglichkeiten: Bei mir im Studio, oder an einer Location Eurer Wahl. Das kann bei Euch Zuhause sein, im Garten, im Park etc. Wenn es die Lichtverhältnisse witterungsbedingt nicht hergeben im Freien, oder bei Euch Zuhause zu fotografieren, dann haben wir die Möglichkeit die Aufnahmen bei mir im Studio zu machen, oder einen neuen Termin zu wählen. Bei Neugeborenen biete ich auch  einen “Hausbesuch” an, falls Ihr noch nicht mit den Kleinen rausgehen möchtet. Ich fotografiere bis auf wenige Ausnahmen grundsätzlich mit natürlichem Licht. Die Stimmung die da zum Ausdruck kommt, spiegelt sich in jedem Bild wieder und ist mit Blitzlicht nur schwer nachzustellen. Wenn Ihr Euch für ein Shooting bei Euch Zuhause entschieden habt, dann gucke ich, wo im Haus/Wohnung das schönste Licht ist und muss auch manchmal ein paar Möbel verrücken ;-) 

6. Wo sehe ich die Ergebnisse von der Session ?

Nach circa 1-2 Wochen könnt Ihr Eure Bilder in einer passwortgeschützten Onlinegalerie Zuhause in Ruhe betrachten. Innerhalb der nächsten 7 Tage habt Ihr die Möglichkeit, mir per Mail oder per Telefon mitzuteilen, welche Auswahl Ihr getroffen habt. Ich gebe gerne Tipps und Entscheidungshilfen beim Zusammenstellen der Bilder. Da auch ich mein Portfolio ständig erweitere und meine Arbeiten anderen Menschen gerne zeigen möchte, erlaube ich mir, einige Fotos aus der Session zu veröffentlichen. Das geschieht auf meinem Blog: www.vogel-perspektive.com und auf Facebook ( Vogel-Perspektive ). Bei Nichteinverständnis, bitte ich um eine Info vorab der gebuchten Session.  

7. Wie und wann bezahle ich ?

Die Bezahlung findet bei Übergabe der Fotos statt. Entweder bar oder per Überweisung.